Einkommensverteilung: Auf dem Weg zu einer neuen by Jan Tinbergen

By Jan Tinbergen

1.1 Der Untersuchungsgegenstand dieses Buches Gegenstand dieses Buches ist die examine von bereits von anderen Autoren oder Institutionen veröffentlichten Zahlen zur Einkommensverteilung. Die Anlayse orientiert sich dabei an three Fragenkomplexen: 1. Wie lassen sich Ungleichheiten in der Einkommensverteilung in ent­ wickelten Ländern erklären? 2. Wie kann guy diese Ungleichheiten reduzieren? three. Welches sind die Zielvorstellungen, an denen sich Maßnahmen zur Reduzierung von Ungleichheiten in der Einkommensverteilung zu orien­ tieren haben? Der Weg, auf dem diese Fragen angegangen werden, läßt sich anband des Inhaltsverzeichnisses nachverfolgen. Um used to be es geht, kann auch durch einen Negativkatalog all dessen, was once der Leser in diesem Buch vermissen wird, umschrieben werden. Folgende Themen werden nicht abgehandelt: a) eine kritische Würdigung der Verfahren, nach denen die jeweiligen Autoren ihr statistisches Ausgangsmaterial aufbereitet haben; b) die weitreichende Frage nach der bestmöglichen Sozialordnung, in die die optimale Einkommensverteilung eingebettet ist; c) die Einkommensverteilung in Entwicklungsländern - ein Untersu­ chungsgebiet, in dem v. a. Irma Adelman und Cynthia Taft Morris Pio­ nierarbeit geleistet haben. Das Ausklammern dieser Fragestellungen bedeutet jedoch nicht, daß jeder Zusammenhang mit ihnen vollständig außer Acht gelassen wird. Es bedeutet noch weniger, daß den Themenkreisen a. - c. eine geringere Be­ deutung zugemessen wird. Auf ihre Behandlung wird lediglich deshalb verzichtet, weil das begrenzte Vorhaben dieses Buches auch innerhalb des eingangs abgesteckten Rahmens durchführbar erscheint. Weiterhin impliziert die Ausklammerung von b., daß der Rolle von Kapitaleinkom­ males und -gewinnen so intestine wie keine Aufmerksamkeit gewidmet wurde.

Show description

Read or Download Einkommensverteilung: Auf dem Weg zu einer neuen Einkommensgerechtigkeit PDF

Best german_9 books

Investitionsplanung: Methoden — Modelle — Anwendungen

Professor Dr. Peter Betge lehrt Betriebswirtschaftslehre/Finanzierung und Banken an der Universität Osnabrück.

Dezentrale Organisation und interne Unternehmungsrechnung

Organization und interne Rechnungslegung sind bedeutende Fachgebiete der Betriebswirtschaftslehre, die beide über eine lange Forschungstradition verfügen. Die Berührungspunke beider Disziplinen wurden allerdings bislang von der Wissenschaft vernachlässigt. Joachim Eigler untersucht die Zusammenhänge zwischen company und interner Unternehmungsrechnung, formuliert Anforderungen an die Konstruktion von Systemen der Kosten- und Leistungsrechnung und stellt konzeptionelle Überlegungen zur Gestaltung der internen Unternehmungsrechnung vor, durch die die Prämissen dezentralisierter Organisationsstrukturen besser berücksichtigt werden können.

Mathematik im Betrieb: Praxisbezogene Einführung mit Beispielen

Dieses bewährte, pragmatisch orientierte Standardwerk deckt den gesamten Stoff der Vorlesung Wirtschaftsmathematik im Bachelorstudium einschließlich der Finanzmathematik ab. Im Vordergrund stehen die tatsächlichen Anwendungsmöglichkeiten der Mathematik in den Wirtschaftswissenschaften, nicht die mathematische Eleganz und Beweisführung.

Einstellungsgespräche erfolgreich führen: Ein Praxisleitfaden für die Auswahl der besten Bewerber

Einführung Bewerber antworten in Vorstellungsgesprächen nicht einfach spontan und unreflektiert. Die Antworten werden oftmals überlegt und taktisch gegeben. Diese Tendenz verstärkt sich durch die inflationär anwachsende Zahl von Ratgebern für Bewerber. guy muss davon ausgehen, dass so intestine wie jeder qualifizierte Bewerber vorbereitet zum Vorstellungsgespräch kommt.

Extra info for Einkommensverteilung: Auf dem Weg zu einer neuen Einkommensgerechtigkeit

Sample text

5 B. Einkommensrelationen zwischen obersten und untersten Gruppen (Quartil- bzw. 111. IV. a H entspricht Einkommen b F entspricht Familiengröße c vgl. 111. Für die letzten Jahre sind die Pro-Kopf-Zahlen für die Länder, für die neue Daten ermittelt werden konnten, beträchtlich günstiger als die Zahlen, die auf Haushalten und Familien basieren. In Deutschland verringerten sie sich auf die Hälfte, in den Niederlanden auf 1/3, in den Vereinigten Staaten war die Reduktion erwartungsgemäß geringer. A.

Aufgrund dieser Ausführungen stellt für mich der Fall Nr. 11 die befriedigendste Gleichung dar, die mit Hilfe von Chiswicks Material gefunden worden ist. Um natürliche Einheiten zu erhalten, müssen die Variablen durch ihre dazugehörigen Standardabweichungen geteilt werden, die unten angegeben werden (Quelle [17], Tabelle G-5): ax = 0,12; ay = 0,23;az = 0,79;au = = 3,17;av = 0,29. 1) Um den Einfluß zu verdeutlichen, den ein höheres Niveau und eine gleichere Verteilung der Ausbildung haben würde, unterstellen wir, daß die Länge des Schulbesuchs um zwei Jahre zunimmt und seine Varianz um 4 abnimmt.

Diese Mengen werden als in der Gleichgewichtslage identisch angesehen und als "Beschäftigung" der betreffenden Arbeitsart bezeichnet. In der Regel enthalten diese Funktionen noch andere Variablen. Diejenigen, die in die Angebotsfunktion eingehen, werden üblicherweise Angebotsfaktoren, die in die Nachfragefunktion eingehen, Nachfragefaktoren genannt. In einem Partialmodell für einen einzelnen Markt stellen Preis und Beschäftigung die endogenen Variablen, die Angebots- und Nachfragefaktoren die exogenen Variablen des Modells dar.

Download PDF sample

Rated 4.47 of 5 – based on 3 votes