Der gefundene Junge (Die Bücher von Umber - Band 1) by P. W. Catanese

By P. W. Catanese

Show description

Read Online or Download Der gefundene Junge (Die Bücher von Umber - Band 1) PDF

Best german_2 books

Retinale Gefäßerkrankungen

In dem Band stellen namhafte Autoren erstmals alle Gefäßerkrankungen der Retina komplett und praxisnah dar. In einem einleitenden Teil werden aktuelle Methoden der Netzhaut-Diagnostik und -Therapie behandelt. Im umfangreichen klinischen Teil beschreiben die Autoren systematisch alle relevanten Erkrankungen und erklären deren Pathogenese.

Additional resources for Der gefundene Junge (Die Bücher von Umber - Band 1)

Sample text

Der Schwanz wand sich in den Raum hinein und trieb sie auf den gähnenden Schlund an der anderen Tür zu. Oates gab ein Knurren von sich, stellte sich vor Umber und stieß mit seinem Speer nach dem Schwanz. «, rief er. �Ja«, sagte Umber und rieb sich den Nacken. »Denk nach, Umber! Das Problem ist, dass er uns sehen kann. « Sophie spannte den Bogen und wandte sich dem herabhängenden Auge zu. �Warte, Sophie«, sagte Umber. »Willst du ihm wirklich einen Pfeil in den Augapfel schießen? « Er kniete sich auf den Boden und scharrte ein kleines Häufchen Dreck zusammen.

Ist es hier? Gut. « Ein anderer Mann erwiderte rasch und in einem eifrigen Ton: »Immer mit der Ruhe, Oates. « Das war eine dritte Stimme, weiblich und jung. Das Licht flackerte, da die Herannahenden es teilweise verschatteten. Einer von ihnen trägt eine Laterne, dachte der Junge. Ein Trio erschien im Durchgang. Sie erstarrten und sahen den Jungen verblüfft an. Der Größte von ihnen war ein korpulenter Mann mit fleischigen Wangen. Er blickte mit dunklen, zusammengekniffenen Augen auf ihn herab und legte seine Hände fester um den Griff des langen Speeres, den er bei sich trug.

Was für eine Welt! « Er zog ein Glas aus dem Rucksack. Es enthielt ungefähr ein Dutzend wurmartige Dinger; sie leuchteten alle leicht gelb, orange und rot, während sie vereinzelte Blätter und Pilze fraßen. Umber ließ sich gegenüber von Happenstance im Schneidersitz nieder und benutzte sie dabei als Lichtquelle. »Glimmerwürmer«, erklärte er und hielt das Glas schräg. »Also, Hap – wenn du erlaubst, dass ich dich so nenne? « Hap zuckte die Achseln. « Weder der eine noch der andere Name hatte für ihn eine Bedeutung oder fühlte sich vertraut an.

Download PDF sample

Rated 4.21 of 5 – based on 27 votes