Compliance in der Unternehmerpraxis by Eberhard Vetter (auth.), Gregor Wecker, Hendrik van Laak

By Eberhard Vetter (auth.), Gregor Wecker, Hendrik van Laak (eds.)

Show description

Read or Download Compliance in der Unternehmerpraxis PDF

Similar german_9 books

Investitionsplanung: Methoden — Modelle — Anwendungen

Professor Dr. Peter Betge lehrt Betriebswirtschaftslehre/Finanzierung und Banken an der Universität Osnabrück.

Dezentrale Organisation und interne Unternehmungsrechnung

Business enterprise und interne Rechnungslegung sind bedeutende Fachgebiete der Betriebswirtschaftslehre, die beide über eine lange Forschungstradition verfügen. Die Berührungspunke beider Disziplinen wurden allerdings bislang von der Wissenschaft vernachlässigt. Joachim Eigler untersucht die Zusammenhänge zwischen organization und interner Unternehmungsrechnung, formuliert Anforderungen an die Konstruktion von Systemen der Kosten- und Leistungsrechnung und stellt konzeptionelle Überlegungen zur Gestaltung der internen Unternehmungsrechnung vor, durch die die Prämissen dezentralisierter Organisationsstrukturen besser berücksichtigt werden können.

Mathematik im Betrieb: Praxisbezogene Einführung mit Beispielen

Dieses bewährte, pragmatisch orientierte Standardwerk deckt den gesamten Stoff der Vorlesung Wirtschaftsmathematik im Bachelorstudium einschließlich der Finanzmathematik ab. Im Vordergrund stehen die tatsächlichen Anwendungsmöglichkeiten der Mathematik in den Wirtschaftswissenschaften, nicht die mathematische Eleganz und Beweisführung.

Einstellungsgespräche erfolgreich führen: Ein Praxisleitfaden für die Auswahl der besten Bewerber

Einführung Bewerber antworten in Vorstellungsgesprächen nicht einfach spontan und unreflektiert. Die Antworten werden oftmals überlegt und taktisch gegeben. Diese Tendenz verstärkt sich durch die inflationär anwachsende Zahl von Ratgebern für Bewerber. guy muss davon ausgehen, dass so intestine wie jeder qualifizierte Bewerber vorbereitet zum Vorstellungsgespräch kommt.

Additional resources for Compliance in der Unternehmerpraxis

Example text

Nach Auswahl hat die Geschäftsleitung den Delegierten in seinen Verantwortungsbereich einzuweisen und ihm die zur Bewältigung der übertragenen Aufgaben notwendigen Kenntnisse und sachlichen Mittel zur Verfügung zu stellen. Nachdem der Mitarbeiter die ihm übertragene Tätigkeit unter Beachtung der vorgenannten Grundsätze aufgenommen hat, ist die Geschäftsleitung noch immer nicht aus ihrer Pflicht entlassen. 19 Dies gilt grundsätzlich auch bei einer Aufteilung von verschiedenen Ressorts innerhalb der Geschäftsleitung.

Heidel, Aktienrecht und Kapitalmarktrecht, 2. Aufl. 2007, § 93 Rn. 98. Vgl. OLG Oldenburg v. 2006 – 1 U 34/03, GmbHR 2006, 1263 ff. Vgl. zur strafrechtlichen Verantwortlichkeit BGH v. 2001 – 1 StR 185/01, NJW 2002, 1211 ff. 3 Gregor Wecker / Stefan Galla Überwachungspflichten/Risikokontrollpflichten Da die Geschäftsleitung nicht alle Maßnahmen im Unternehmen selbst vorzunehmen braucht, was rein faktisch bei Überschreitung einer bestimmten Unternehmensgröße auch gar nicht mehr möglich wäre, ist die Geschäftsleitung befugt, einzelne Aufgabengebiete an Dritte (nachgeordnete Mitarbeiter) zu delegieren.

Gleiches gilt für Entscheidungen, die auf telefonischem Wege gefasst worden sind. Schulungen von Mitarbeitern müssen ebenso schriftlich festgehalten werden, wie Kontrollroutinen, Prüfungen und Tests. Nur wenn die im Unternehmen durchgeführten Compliance-Maßnahmen ausreichend dokumentiert sind und entsprechende Nachweise z. B. 56 Kiethe, GmbHR 2007, 393, 399. Die Regelung gilt analog auch im GmbH-Recht, vgl. BGH v. 4. 11. 2002 – II ZR 224/00, BGHZ 152, 280, 283. 55 BFH v. 26. 4. 1984 – V R 128/79, BFHE 141, 433, 447; OLG Koblenz v.

Download PDF sample

Rated 4.34 of 5 – based on 40 votes