C-Programmierung auf dem Mac by Detlef Schulz

By Detlef Schulz

Show description

Read Online or Download C-Programmierung auf dem Mac PDF

Similar german_2 books

Retinale Gefäßerkrankungen

In dem Band stellen namhafte Autoren erstmals alle Gefäßerkrankungen der Retina komplett und praxisnah dar. In einem einleitenden Teil werden aktuelle Methoden der Netzhaut-Diagnostik und -Therapie behandelt. Im umfangreichen klinischen Teil beschreiben die Autoren systematisch alle relevanten Erkrankungen und erklären deren Pathogenese.

Additional info for C-Programmierung auf dem Mac

Example text

Hier wird nämlich einer Funktion mit dem Namen printf befohlen, diese Arbeit zu erledigen. In der Klammer wird dabei der gewünschte Text an diese Funktion übergeben. Sie erkennen solche Funktionsaufrufe daran, dass nach einem Namen runde Klammern folgen, die nicht immer etwas enthalten müssen. Die Anweisung return besagt, dass die Funktion fertig ist und beendet werden kann. Dabei wird der Wert 0 als Ergebnis angegeben. Im Laufe des Buches werden Sie viele weitere Anweisungen kennenlernen. \n" in einfachen hochgestellten Anführungszeichen.

Jede Funktion führt nicht nur Anweisungen aus, sondern wird im Normalfall auch ein Ergebnis zurückliefern, und wenn es nur die Bestätigung ist, dass die Funktion erfolgreich ausgeführt werden konnte. Welchen Typ nun dieses zurückgelieferte Ergebnis hat, muss vor dem Namen der Funktion stehen. Das Ergebnis obiger Funktion ist übrigens die Zahl Null, die in der letzten Zeile mit der Anweisung return 0; zurückgegeben wird. Null ist eine Ganzzahl, passt also zum Typ der Funktion (int). Dabei gilt es unter Unix als Konvention, dass eine zurückgegebene Null in der Hauptfunktion mit dem Namen main bedeutet, dass das Programm erfolgreich ausgeführt wurde, also keine Fehler aufgetreten sind.

Sollten Sie im Nachrichtenfenster einmal die Meldung bekommen »No such file or directory«, dann hat das wahrscheinlich damit zu tun, dass Sie eine Leerstelle im Dateinamen verwenden. Erfolg! Das Testprogramm funktioniert. 56 Die Lightweight IDE Kapitel 3 Und wo ist das Programm, das GCC erzeugt hat? Sie finden es im selben Ordner wie den Quellcode. Die Zeile, die im Nachrichtenfenster mit Command beginnt, zeigt den Pfad zum Programm genau an, schließlich muss dieser auch von der IDE genau angegeben werden, um das Programm zu starten.

Download PDF sample

Rated 4.06 of 5 – based on 7 votes